Messdiener/-innen St. Johannes Börgermoor


Wir sind die Messdiener und Messdienerinnen aus Börgermoor. Zur Zeit sind wir ca. 35 Jungen und Mädchen. Messdienerinnen und Messdiener helfen den Priestern in den Gottesdiensten. Deshalb werden sie auch „Ministranten“ genannt. Das heißt übersetzt „Diener“. Wir üben den Dienst stellvertretend für die ganze Gemeinde aus, die sich zum Gottesdienst versammelt. So dienen wir mit der Gemeinde Gott.
Die Ausbildung der neuen Messdiener/-innen beginnt nach der Feier der Erstkommunion. In wöchentlichen Messdienerstunden treffen sich diese Jungen und Mädchen, um sich auf den Dienst am Altar vorzubereiten.
Außerdem erleben wir auch über den Gottesdienst hinaus vieles mehr, wie zum Beispiel das Schlittschuhfahren und oder die Übernachtung im MGH. Diese Aktionen bereitet die Gruppenleiterrunde vor, die sich monatlich trifft. Zudem pilgern einige Messdienerinnen und Messdiener zur internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom.

 

Aktuelles:

Aufnahme der neuen Messdienerinnen
Am Sonntag, den 08.03.2020 um 09:00 Uhr werden im Rahmen der Heiligen Messen unsere neuen Messdiener/-innen in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen. Wir freuen uns und sagen: Herzlich Willkommen!
Alle Messdiener/-innen sind zu diesem Gottesdienst besonders eingeladen, um unsere „Neuen“ willkommen zu heißen!

Ansprechperson:

Pater Vijay Amirtharaj OFM
Dienstelle: Spahnharrenstätter Str. 4, 26904 Börger
Tel. dienstlich: 05953/9487690
Tel. Ahmsen: 05964/5964131

E-Mail: vijay.amirth[at]bistum-osnabueck.de