Kolping
Gerd Düttmann
Burgstr.36, Surwold
04965/240
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kolping-boergermoor.de

 

Die Kolpingfamilie Börgermoor wurde im August 1948 von ca. 50 Männern gegründet. Erster Präses war Pater Josef Brockmann, der als Erzieher auf der Johannesburg tätig war. Ihm folgten Pater Wellen (1949-1954), Pater Utsch (1954-1957), Emil Schumann (1957-1958), Hubert Kläsener (1958-1961), Pater Brüggemeyer (1961-1966), Pater Bakenecker (1966-1975 + 1979-1987), Pater Wesselmann (1975-1979), Pater Gödt (1987-2007, 2009 bis zu seinem Tod Ehrenpräses), Pastor Tebben (2007-2014), seit 2014 Pfarrer Santel.
 
Aktuell zählt die Kolpingfamilie ca. 150 Mitglieder.

Einmal im Monat trifft sich der Vorstand, um Treffen sowie zahlreiche andere Aktionen zu organisieren.
Zu diesen Aktivitäten zählen z. B. Altkleidersammlungen, Gestaltung und Vertrieb des Kolpingkalenders, Doppelkopf- und Skatturniere, Kreuztragen, Maiandacht mit einer kleinen Radtour, Tagestour, Wagen für das jährl. Erntedankfest, Winterwanderung, Kolping@school u. v. m.

Im Vordergrund steht der Einsatz für die Kirchengemeinde, Caritas und die Jugend.

 

 

Von links nach rechts: Felix Thomann (JK), Margret Freimuth, Bene Wessels, Franz-Josef Thomann, Hans-Josef Schülke, Norbert van Zadel, Hannes Kruth (JK), Hannes Kreutzjans, Annemarie van Zadel, Gerhard Düthmann. Es fehlen: Heinz Stevens, Christoph Többen (JK) -  JK = Jungkolping