Erstkommunion


Was ist Kommunion?

Jesus hat den Menschen verschiedene Zeichen gegeben, heilige Zeichen. Diese Zeichen nennen wir Sakramente. Das Wort „Kommunion“ kommt aus dem Lateinischen (communio) und bedeutet „Gemeinschaft“. Wir Christen sehen darin die Gemeinschaft mit Jesus unter den Zeichen von Brot und Wein und der Gemeinschaft untereinander. In der Heiligen Messe (Eucharistie) wandelt Gott Brot und Wein in den Leib und das Blut Jesu Christi. Jesus selbst ist dann in diesem Brot gegenwärtig.

Wie und wann wir Erstkommunion feiern

Die Kinder werden in den einzelnen Gemeinden vorbereitet. Den Festgottesdienst feiern wir vormittags um 10.00 Uhr und schließen den Tag mit einer Dankandacht.Am darauf folgenden Tag – die Kinder haben an diesem Tag schulfrei – treffen wir uns morgens zur Feier der Heiligen Messe und einem gemeinsamen Frühstück.

 

 

„Muss“ mein Kind zur Erstkommunion gehen?

Nein! Mit der Taufe haben Sie entschieden, Ihr Kind in die christliche Gemeinschaft aufzunehmen und auch so zu erziehen. Durch die Vorbereitung auf die Heilige Kommunion hat Ihr Kind die Möglichkeit, diese Gemeinschaft zu erleben und den christlichen Glauben besser kennen zu lernen. Wer heute das Sakrament der Heiligen Kommunion empfangen möchte, sollte sich entscheiden, als Christ zu leben. Dabei ist Ihre Begleitung für Ihr Kind hilfreich und notwendig.

Zu unserer Vorbereitung gehören drei verschiedene Bereiche:

1. Basics des christlichen Glaubens kennen und darüber sprechen lernen in neun wöchentlichen Katechesen von ca. 90 Min im jeweiligen Pfarrheim in der Groß- und Kleingruppe, begleitet von Eltern, die sich dafür bereit erklären. Als „roter Faden“ hilft uns das Buch „Jesus begegnen in der Hl. Kommunion“

2. Christsein praktisch: profitieren von Glaubenszeugen: Menschen, Orte, Zeichen –aber auch ich kann Zeuge sein und mich einbringen. Gemeinschaft lebt vom Nehmen & GEBEN!
Gemeinschaft pflegen: Ausflüge, Feste, Übernachtung ist in Verantwortung der einzelnen Gemeinden und Elternschaft

3. in verschiedenartigen Gottesdiensten gemeinsam vor Gott stehen und unseren Glauben in der Liturgie feiern (es gibt ein vielseitiges Angebot für Kinder in der Pfarreiengemeinschaft- Hl. Messe?- learning by doing!)