Kirchstraße 2
26904 Börger
05953/245
 
Gottesdienstzeiten:
Sonntag: 9.00 Uhr
Dienstag: 19.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr
 
Änderungen entnehmen Sie bitte dem Barbaraboten!
Burgstraße 1
26903 Börgermoor
05953/449
 
Gottesdienstzeiten:
Samstag: 17.00 Uhr
Dienstag: 8.30 Uhr
Börger Str. 5
26903 Börgerwald
04965/335
 
Gottesdienstzeiten:
Sonntag: 10.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr
Kirchstraße 6
26909 Neubörger
04966/215
 
Gottesdienstzeiten:
Samstag: 18.30 Uhr
Donnerstag: 19.00 Uhr

Pfingstfestival der Messdiener/-innen in Calhorn


Am Samstag, den 08. Juni 2019 machten sich 59 Messdiener/-innen unserer Pfarreiengemeinschaft St. Barbara auf den Weg zum diesjährigen Pfingstfestival nach Calhorn. Dort schlugen ca. 800 Kinder und Jugendliche rund um das Don Bosco Haus ihre Zelte auf.
Nachdem alle Zelte aufgebaut wurden, begann auch schon das vielfältige Programm mit einem Malwettbewerb. Dort fertigten die Kinder die Wappen ihrer Gemeinde an. Ebenso gehörte ein
Fußballturnier sowie ein Volleyballturnier zu dem Lagerprogramm. Auch der bunte Abend traf den Geschmack der Teilnehmenden. So trat ein Poetry-Slamer, ein Clown sowie die bekannte Partyband „Eleven One“ auf und sorgten für gute sowie ausgelassene Stimmung.
Bei sonnigem Wetter standen sowohl am Sonntagvormittag, als auch am Montagvormittag die großen Festgottesdienste unter dem Motto „Gott vertrauen“ auf dem Programm. Die Gottesdienste zeigten, wie lebendig Liturgie gefeiert werden kann. So stellte Pater Härting in seiner Predigt unter anderem hervor, dass Vertrauen erst dort entsteht, wo Menschen aufeinander achtgeben. Er selbst zeigte sein Gott Vertrauen, indem er sich rückwärts in die Menschenmenge fallen ließ.
Am Sonntagnachmittag stellten die Messdiener/-innen beim Spiel ohne Grenzen, welches unter anderem das große Menschenkicker-Turnier oder einen Escape-Room beinhaltete, ihr Können unter Beweis. Nicht nur am Sonntagnachmittag war unsere Pfarreiengemeinschaft stark vertreten, sondern auch am Abend während der Talentshow. So gelang es 12 Mädchen mit ihrer eigenen Choreographie Sieger der Herzen zu werden.
Nach dem Reisesegen und mit vielen tollen Erfahrungen im Gepäck, machten sich die Messdiener/- innen am Montag wieder auf dem Heimweg.

 

Gemeinsam Stark! – Treffpunkt für Frauen in besonderen Lebenslagen


Den Alltag hinter sich lassen, den eigenen Glauben stärken, Gemeinschaft erfahren, den eigenen Blick über den Tellerrand öffnen, neue Kontakte knüpfen und sich mit anderen Frauen austauschen. Dies steht bei unserem Treffpunkt für Frauen in besonderen Lebenslagen im Mittelpunkt. Dementsprechend sind wir eine Gruppe von Frauen, die zum Bespiel selbst oder im Umfeld mit einer Krankheit oder Sucht konfrontiert sind, die einen lieben Menschen verloren haben, die einen Angehörigen pflegen, die geflüchtet sind, die sich in einer Lebenskrise befinden, die alleinstehend sind oder sich nach Gemeinschaft sehnen.
Während der monatlichen Treffen steht allerdings nicht das Erzählen unserer Lebenssituationen auf der Tagesordnung, sondern das Erleben von Gemeinschaft. Dies geschieht durch gemeinsam ausgesuchte Aktionen, wie zum Beispiel durch einen Kochabend oder einen Spielabend.
Bei unserem letzten Treffen stand eine Fahrradtour durch die Wälder von Börger auf dem Programm. Diese wurde immer wieder durch verschiedene Impulse gewürzt, sodass am Ende jede Teilnehmerin ihre eigenen „Glaubensgewürze“ mit nach Hause nehmen konnte. Natürlich durfte zwischendurch ein gemeinsames Picknick nicht fehlen.
Die Treffen finden an jedem 2. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im kath. Pfarrheim in Börger (Poststr. 3) statt. Eine Anmeldung ist bei Gemeindeassistentin Christina Robbers (Tel.: 017660425329) erforderlich. Möchten Sie nähere Informationen oder haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Gesprächstermin, dann rufen Sie mich gerne an.
Wir würden uns über weitere Teilnehmerinnen sehr freuen!

Pfarrfest Börgermoor


Erstkommunion


In diesem Jahr haben insgesamt 52 Kinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft das Sakrament der Erstkommunion empfangen.
In der 8monatigen Vorbereitungszeit wurden die Kinder von insgesamt 16 Katechetinnen begleitet, dafür sagen wir herzlichen Dank. Allen Erstkommunionkindern und Katechetinnen wünschen wir alles Gute und Gottes Segen!

Pfingstbrief


 

Der „Pfingstbrief“ enthält Stellungnahmen und Forderungen, um in Zukunft Kirche aktiv und menschennah gestalten und leben zu können. Wie damals die Jünger soll der Brief heute uns alle ermuntern, an der Erneuerung der Kirche mitzuwirken. Das können wir als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirche nicht alleine. Da Veränderung bei jedem selbst beginnt bitten wir Sie uns zu unterstützen.

72h-Aktion in der Pfarreiengemeinschaft


In der Zeit vom 23.06.2019 bis zum 26.06.2019 fand auch bei uns in der Pfarreiengemeinschaft die 72h-Aktion statt. Diese Aktion ist einer der größten Sozialaktionen in Deutschland. Jugendgruppen aus allen vier Gemeinden haben sich an dieser Aktion beteiligt.

Die Landjugend in Börger errichtete eine Adventure Minigolf Anlage. In Börgerwald wurde der Grundschulhof von der Landjugend instand gesetzt, hier wurde gestrichen, repariert, erneuert und schön gestaltet. Unter anderem entstand ein grünes Klassenzimmer. Auch die Kolpingjugend in Börgerwald war aktiv und erbaute eine Sitzecke an der Schleusenstraße. In Börgermoor erneuerte die Kolpingjugend im Pfarrpark die Pflasterung und Begrünung rund um das Kreuz. Auch in Neubörger war die Kolpingjugend aktiv und errichtete auf dem Historische Dorfplatz eine Grillecke.Allen Aktiven und Unterstützern ein herzliches Dankeschön. Es ist bemerkenswert was ihr in 72h geschaffen habt.

  • boerger_01
  • boerger_02
  • boergermoor_01
  • boergerwald_01
  • boergerwald_02
  • boergerwald_03
  • boergerwald_04
  • neuboerger_01
  • neuboerger_02

Firmung 2019


An den Wochenenden 27./ 28. April und 4./ 5. Mai haben insgesamt 60 Jugendliche aus unserer Pfarreiengemeinschaft das Sakrament der Firmung empfangen. Domkapitular Alfons Strodt aus Osnabrück hat die Jugendlichen in sehr ansprechender Art und Weise dazu aufgefordert ihren Weg mit Christus zu gehen und sich bewusst zu sein, dass sie die Zukunft der Kirche sind.
Allen Neugefirmten wünschen wir alles Gute und Gottes Segen!

Den Katechetinnen und dem Katecheten sagen wir herzlich Danke!